Moderne Badarmaturen

Zu einer schön eingerichteten Wohnung gehört untrennbar ein schön eingerichtetes Bad. Insbesondere für das Wohlfühlen im heimischen Bereich ist es wichtig, dass neben formschönen Apparaturen der täglichen Hygiene auch die Badarmaturen sich in ein ganzheitlich ästhetisches Ganzes einfügen.

Ideal Standard Badarmaturen sind ein fester Bestandteil der Funktionalität einer Wohnung: Beauty-Atrikel aber auch einfache Gegenstände wie Zahnbürsten und Rasierapparat brauchen die notwendige Stellfläche, ganz zu Schweigen von dem Platz, den Lippenstift, Wimperntusche, Lidschatten, Lady-Shaver und Enthaarungscreme und Co benötigen, um dieses Equipment sinnvoll, praktisch und mit Lust benutzen zu können. Wichtig für jede Frau und mitunter auch für den Gatten sind natürlich die Haare: Kämme, Bürsten, Haarklammern, Fön und Lockenstab bedürfen funktionaler Halterungen, die dem Gesamteindruck des Bades speziell für Besucher nicht abträglich sein dürfen.

Von ganz großer Wichtigkeit ist natürlich auch das Licht. Sowohl für die gesamte Atmosphäre als auch für die optimalen Bedingungen, die für eine gelungene Hautpflege und die dekorative Kosmetik erforderlich sind. So ist für ein gelungenes Tages-Make up eine entsprechende Tageslichtröhre sinnvoll, für das abendliche Gegenstück das warme künstliche Kerzenlicht. Unter solchen Umständen macht es Spaß, sich in der privaten Wellness-Oase zu befinden und zu betätigen.
Speziell in Hinsicht auf die Bedürfnisse von Klein und Groß müssen heutige Badarmaturen auch in der Höhe abgestimmt sein: So darf selbstverständlich die Nagelschere nicht in Reichweite des Nachwuchses gelagert sein. Auch Sprays, After-Shaves, Flacons oder aggressive Haarfärbemittel gehören aus dem Einzugsbereich der Kleinen.
Auf der anderen Seite müssen Badarmaturen einen Beitrag zum Wohlergehen innerhalb der eigenen vier Wände leisten: ein wichtiges “Accessoire” ist selbstverständlich die Dusche. Die modernen Wellness-Brausen bieten jeglichen Komfort, von der Kopfbrause bis zu den Körperdüsen und Massagestrahlen. Ohne sie ist ein zeitgemäßes Bad undenkbar. Doch sollte man auch das Thema Wassersparen nicht aus dem Auge verlieren. Moderne Brausen sind so hergestellt, dass mit einem minimalen Wasserverbrauch man optimal und angenehm duschen kann. Und auch für Badarmaturen gibt es mittlerweile spezielle Einsätze um Wasser einsparen zu können.

Das meiste Wasser fließt jedoch nach wie vor unnötig durch einen WC Spülkasten. Dies muss nicht sein. Moderne Umrüstkits ermöglichen es einen veralteten WC Spüler so umzurüsten, dass dieser mit einer Stopptaste den Jahreswasserverbrauch deutlich senken kann. Nähere Informationen finden Sie bei Ihrem Sanitärfachhändler Ihres Vertrauens.

Wenn das allmorgendliche Pflegeritual im heimischen Badezimmer zum Vergnügen werden soll, muss einfach alles stimmen. Nicht nur die Dekoration des Bades, sondern auch die Gestaltung der Badarmaturen oder die Beschaffenheit der Fliesen spielt dabei meist eine entscheidende Rolle. Auch sollten die richtigen Pflegeutensilien immer bereitstehen: von der Nagelzange über die Feile bis hin zu pflegenden Cremes und duftenden Lotionen darf es an nichts fehlen. So wird der Start in den Tag immer wieder zum Frische-Kick.